Veranstaltungen

Buch für die Stadt 2018

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Am Dienstag, 6.11.2017 erwartet Sie ab 19 Uhr wieder ein kurzweiliger literarisch-musikalischer Abend mit Ingrid Ittel-Fernau und Monika Kampmann zum diesjährigen Buch für die Stadt.

 

© Kiepenheuer&Witsch


Vienna von Eva Manesse

Die Jury freut sich, dieses Buch für viele Generationen gefunden zu haben. Es ist ein Roman, der voller Lebensfreude steckt, obwohl der Tod darin lauert. Es ist ein Roman, der voller Witz ist, obwohl der Schmerz und die Sorge stets nahe sind. Und es ist ein Roman, der anrührend ist, ohne auf die Pathos- oder Kitsch-Drüse zu drücken. Man mag es bei diesem Krankheitsbefund kaum glauben, aber Heiterkeit und Ernsthaftigkeit gehen in „Superhero“ eine faszinierende Verbindung ein. – Quelle: https://www.ksta.de/26891116 ©2017

Eine Familiensaga, die in Wien ihre Wurzeln hat, dann aber, durch den II. Weltkrieg ihre Kreise u.a. nach England, Burma und Kanada zieht. Erleben Sie tragikomische Geschichten über Entstehung und Zerfall von Familie und Identität im 20. Jahrhundert.

 

Eintritt: 6 Euro (für Mitglieder des Fördervereins 4 Euro)

Anmeldung in der Stadtbücherei  oder unter Tel.: 02206-5757.


Herzlichen Dank an den Förderverein "Bücherwurm", der diese Veranstaltung unterstützt.
   

Lit mit Schmidt - ein erlesenes Vergnügen im November

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Hannah Arendt oder Die Liebe zur Welt


© Suhrkamp

Hannah Arendt (1906-1975), eine der bedeutendsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts und nicht nur als Studentin eng verbunden mit Martin Heidegger, Edmund Husserl und Karl Jaspers, befasst sich als deutsche Jüdin im Exil in Amerika mit Philosophie und Politik.
Nach Unabhängigkeit und Freiheit strebend, setzt sie sich engagiert und couragiert für ihre Ziele ein - ihr Leben ist geprägt von Freundschaft und der "Liebe zur Welt".

Mittwoch, 14. November ab 9.30 Uhr


- Die Teilnahme ist kostenlos -
 
Neue Leser und Gesprächsteilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen!
Weitere Informationen erhalten Sie in der Stadtbücherei oder
bei der Gesprächskreisleiterin I. Schmidt (Tel. 02206 82 751).


Vorschau für Dezember

Peter Stamm: Agnes
   

Büchereiführungen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Für Vorschulkinder und Schüler der Primarstufe bieten wir Büchereiführungen an.

Die Möglichkeiten der Bücherei werden dabei mit Übungen und Rätseln erschlossen.

   

Bibliotheksführerschein für Kinder

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Die Stadtbücherei St. Walburga bietet Vorschulgruppen und Schulklassen Einführungen in die Bibliotheksbenutzung an.

Ich bin bibliotheksfit, eine Aktion zur frühen Leseförderung, ist eine spielerische Einführung in die Bibliotheksnutzung. In vier aufeinanderfolgenden Veranstaltungen lernen die Vorschulkinder sich in der Bücherei zurechtzufinden und das Medienangebot zu nutzen.

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Kinder den Bibliotheksführerschein.